Deutschland hat gewählt – Was kommt nach Angela Merkel?

Ende September wählen die Wahlberechtigten Deutschlands ein neues Parlament und damit auch eine neue Regierung. Klar ist, Angela Merkel – seit 2005 Regierungschefin – wird nicht mehr Kanzlerin sein. Mit ihrer Regierungsarbeit hat sie sowohl Deutschland als auch Europa geprägt. Wie wird sich Europa verändern? Welche Auswirkungen haben diese Wahlen auf die deutsch-schweizerische Grenzregion? Welche Themen werden die politische Agenda bestimmen? Was sind die Anliegen der Bevölkerung in der Grenzregion? Referat mit anschliessender Podiumsdiskussion.

Referat: Florian Schmid, Politologe und Präsident der Gesellschaft zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit (GFGZ)
Leitung Podiumsdiskussion: Indrani Das Schmid, Journalistin und Direktorin der GFGZ
Podium: Evelyne Gebhardt, Mitglied des Europäischen Parlaments, Rhea Csordas, Politikstudentin und International Officer der liberalen Hochschulgruppe, Thomas Dörflinger, ehemaliger Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der deutsch-schweizerischen Parlamentariergruppe Waldshut-Tiengen, Florian Schmid


Bitte beachten Sie die Zertifikatspflicht für diese Veranstaltung, vielen Dank.


Kurs-Nr.

21W-102

Datum

30.11.2021

Dauer

Di 30.11.2021
19:00 – 21:00 h

Preis

CHF 30.00

Deutschland hat gewählt – Was kommt nach Angela Merkel? 21W-102

Standort

Aula

Berufsschule Bülach
Schwerzgruebstrasse 28
8180 Bülach

Kursleitung

Florian Schmid

Preis

Standard CHF 30.00
KulturLegi CHF 15.00

Kursdaten

Di 30.11.2021 19:00 – 21:00
Termine in die Agenda übertragen