Vom Wesen des Lichts – 100 Jahre Nobelpreis für Albert Einstein

1921 erhält Albert Einstein den Nobelpreis für Physik. Notabene nicht für seine Relativitätstheorie, sondern für die Erklärung des bereits vorher gefundenen Photoeffekts, die ihm in seinem «Wunderjahr» 1905 gelingt. Sie eliminiert den seit Aristoteles Zeiten immer noch diskutierten Äther und macht Licht zu einem Zwitterwesen – mal Welle, mal Teilchen. Zusammen mit Plancks kühner Einführung von Energiequanten im Jahre 1900 ist sie die Grundlage der Quantenphysik, welche die klassischen Vorstellungen revolutioniert.

Bitte beachten Sie die Zertifikatspflicht für diese Veranstaltung, vielen Dank.

Kurs-Nr.

21W-307

Datum

18.01.2022

Dauer

Di 18.01.2022
19:00 – 20:30 h

Preis

CHF 30.00

Standort

Zimmer 115

Berufsschule Bülach
Schwerzgruebstrasse 28
8180 Bülach

Kursleitung

Dr. Reinhold Henneck
Physiker

Preis

Standard CHF 30.00
KulturLegi CHF 15.00

Kursdaten

Di 18.01.2022 19:00 – 20:30
Termine in die Agenda übertragen