Wissenschaft und Technik der Renaissance

Die Renaissance markiert den Umbruch vom Mittelalter zur Neuzeit. Trotz der gewaltigen Veränderungen war der Blick des Renaissance-Menschen rückwärts gerichtet, auf die Antike. Erst durch den Rückgriff auf die Antike gelangte man zu den wissenschaftlichen und technischen Errungenschaften der frühen Neuzeit: die Übernahme des heliozentrischen Weltbildes, das direkte Studium des menschlichen Körpers, das Experiment als Prüfstein von Hypothesen, die mechanische Uhr, das Schiesspulver, der Kompass, der Buchdruck, das Fernrohr und Pendel. Sie erhalten einen Überblick über diese wegweisende Epoche, diskutieren die Veränderungen und Entwicklungen.

Kurs-Nr.

18W-204

Datum

20.11.2018

Dauer

Di ab 20.11.2018
3x 19:00 – 20:30 h

Preis

CHF 90.00

Wissenschaft und Technik der Renaissance 18W-204

Standort

Zimmer-Nr. 112

Berufsschule Bülach
Schwerzgruebstrasse 28
8180 Bülach

Kursleitung

Reinhold Henneck

Preis

Standard CHF 90.00

Kursdaten

Di 20.11.2018 19:00 – 20:30
Di 27.11.2018 19:00 – 20:30
Di 04.12.2018 19:00 – 20:30