Warum die Schweiz keine Hauptstadt hat 24W-106
Warum die Schweiz keine Hauptstadt hat
24W-106

Montag
25. November 2024

Prof. em. Dr. André Holenstein
Pofessor für ältere Schweizer Geschichte

Vor 176 Jahren wählte das eidgenössische Parlament die Stadt Bern zur Bundesstadt. Doch warum nicht zur Hauptstadt? Die Frage dient als wichtiger Zugang zur Schweizer Geschichte. Sie spiegelt eine Schweiz, in der es darum ging zu verhindern, dass ein Ort stärker wird als die andern. Eine Schweiz, die sich schwer tat, ein klares Zentrum zu definieren. So wurde Bern zwar zum politischen Zentrum, das Bundesgericht allerdings kam nach Lausanne. Heute wird Bern wohl als Hauptstadt angesehen, in der Bundesverfassung ist der Begriff aber nie festgelegt worden. Historisch gesehen bemerkenswert und aussagekräftig für die Schweizer Geschichte.

Jetzt buchen

35 CHF

Ort

Berufsschule Bülach
Schwerzgruebstrasse 28
8180 Bülach

Preis

CHF 35

Termine

Mo, 25.11.2024 / 19.00 - 20.30